32 bizarre Glamping-Plätze rund um Litauen:
Futuristische Glaskuppeln, umfunktionierte Zugwaggons und Schlafen neben wilden Hirschen

Land: Litauen

32 bizarre Glamping-Plätze rund um Litauen:
Titelbild: © Taurai Abenteuerpark
Bildbeschreibung: Luxus-Camping in Tauragė
Da Glamping eine immer beliebtere Urlaubsoption wird, hat Litauen eine Karte mit den 32 besten Glampingplätzen des Landes erstellt. Camper in Litauen können in einem zum Hotel umfunktionierten Zugwaggon übernachten oder auf ein Baumhaus für Erwachsene klettern und in den tiefen litauischen Wäldern direkt mit der Tierwelt in Kontakt treten.








Mit einem Anstieg der Buchungen für Campingplätze in der EU und den Vereinigten Staaten um 500% gewinnt auch das Glamping - ein Kunstwort aus „glamourös“ und „Camping“ - sowohl in Litauen als auch im Ausland an Beliebtheit. Glamping beschreibt eine Art von Luxuscamping mit den wichtigsten Einrichtungen und manchmal auch Resort-ähnlichen Dienstleistungen. Es verbindet die Ruhe der Natur mit den Annehmlichkeiten der Zivilisation und eignet sich nicht nur für einen entspannten Wochenendausflug, sondern auch zur Steigerung der Arbeitsproduktivität.

Lithuania Travel, die nationale Agentur für Tourismusentwicklung des Landes, hat eine neue Karte von einzigartigen Glampingplätzen im Land zusammengestellt, darunter Baumhäuser, Waldkuppeln und futuristische Kompakthäuser. In der folgenden Liste werden 5 der vielen bizarren Glampingplätze in Litauen vorgestellt.


1. Baumhaus.


Inmitten der hohen, jahrhundertealten Kiefern des Anykščiai-Regionalparks gelegen, befinden sich die Anykščiai-Baumhäuser. Die Baumhäuser sind mit allen wichtigen Einrichtungen ausgestattet, andere verfügen auch über geräumige Terrassen - perfekt, um Sonnenauf- und -untergänge zu beobachten. Heute gibt es zwei Arten von Baumhäusern entlang des Šventoj-Flusses - eines für Familien mit Kindern und eines für größere Gruppen von bis zu 8 Personen. Bevor man beim beruhigenden Rauschen der Kiefern einschläft, kann man sich in der heißen Sauna entspannen und im nahe gelegenen Teich ein erfrischendes Bad nehmen.

2. Waldkuppeln.


Umgeben von Natur in der Nähe der Hauptstadt Vilnius, sind die Waldkuppeln perfekt für eine romantische Flucht aus dem hektischen Alltag. Dieser neue Glampingplatz, der aus einer Sandgrube im Dorf Kuosinė entstanden ist, könnte mit den renommiertesten Hotels des Landes konkurrieren, denn er bietet Zugang zu einem Whirlpool, einer privaten Küche und sogar die Möglichkeit, sich mit einer klassischen oder thailändischen Massage verwöhnen zu lassen. Den Gästen steht auch ein Grillplatz zur Verfügung, und wer sich eine Pause vom Kochen gönnen möchte, hat die Möglichkeit, köstliche, vor Ort zubereitete Bio-Gerichte und Snacks zu genießen.

3. Eine Nacht in einem Zugwaggon.


Ein alter Zugwaggon, der drei Jahrzehnte lang Passagiere zwischen Vilnius und Moskau beförderte, wurde zu einer einzigartigen Unterkunftsmöglichkeit in der Kurstadt Palanga umfunktioniert. Der in Deutschland hergestellte Zugwaggon hat seine authentische Innenausstattung vollständig behalten und bietet einen Doppel- und neun Vierer-Abteile. Mit einem Übernachtungspreis von nur 10 € ist dies eine der günstigsten Unterkunftsmöglichkeiten in Palanga, die besonders für diejenigen geeignet ist, die ein einzigartiges Glamping-Erlebnis suchen.

4. Svencelė.


Im Dorf Svencelė - Litauens Mekka für Kitesurfer und Segler am Kurischen Haff - bietet der Glampingplatz „Svencelė“ eine Vielzahl von komfortablen Unterkunftsmöglichkeiten, darunter auch die futuristischen Containerhütten. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, von den preisgünstigeren bis hin zu denen, die einen erstklassigen Blick auf das Kurische Haff bieten. Obwohl Svencelė vor allem bei Wassersportlern beliebt ist, wählen viele Menschen diesen Ort als Ausflugsziel, um die Ruhe der Natur zu genießen und die adrenalinbegeisterten Mitcamper aus der Ferne zu beobachten.

5. Entdecken der Tierwelt.


Am Rande des Regionalparks Anykščiai gelegen, bietet der „Closer to Nature“-Glampingplatz Besuchern die exklusive Möglichkeit, in einer Hütte zu übernachten, umgeben von einer Familie wilder Hirsche. Die großen Fenster der Hütte sind ideal, um die Hirsche in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und mit der Schönheit der Tierwelt in Kontakt zu treten, ohne sie zu stören. Dieses intensive und doch tief entspannende Naturerlebnis ist ideal, um den natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus wiederherzustellen. Die Besucher haben auch die Möglichkeit, den Tag mit einem heißen Saunagang oder einer leichten Kanufahrt abzurunden.

Um mehr über die 32 Glampingplätze in Litauen zu erfahren, besuchen Sie die Lithuania Travel-Website.