Auszeit in Ägypten
Das Steigenberger Alora Resort, Residences & Spa eröffnet im Jahr 2024 am Golf von Suez

Land: Ägypten

Auszeit in Ägypten
Titelbild: © Steigenberger Hotels AG
Bildbeschreibung: Das neue Steigenberger Alora Resort, Residences & Spa bietet seinen Gästen Erholung und Privatsphäre in über 145 Zimmer und Suiten sowie in 361 luxuriösen Villen und Chalets
Urlaub zwischen zwei Kontinenten: Im Jahr 2024 eröffnet in Ain Sokhna, am nordwestlichen Ausläufer des Roten Meeres, das neue Steigenberger Alora Resort, Residences & Spa. Das neue Fünf-Sterne-Hotel verfügt über 145 Zimmer und Suiten, verschiedene Restaurants und Bars, drei Pools, einen Veranstaltungsbereich, ein Fitnesscenter und ein Spa. Neben dem Hotel selbst entstehen auf dem Areal 361 luxuriöse Villen und Chalets, die einen privaten Rahmen für Paare oder Familien bieten. Es ist das erste Steigenberger Hotel am Golf von Suez und das 16. Haus der Marke in Ägypten.






„Mit dem Steigenberger Alora Resort, Residences & Spa stellen wir uns in der Ferienhotellerie noch breiter auf. Das Resort ist eine perfekte Urlaubsdestination für alle Gäste, die dem gesteigerten Bedürfnis nach noch mehr Erholung und Privatsphäre vollumfänglich gerecht wird“, so Marcus Bernhardt, CEO Deutsche Hospitality. „Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung des Resorts in einer Region, die innerhalb Ägyptens schon eine bekannte und beliebte Urlaubsdestination ist.“

Das Steigenberger Alora Resort, Residences & Spa ist zwischen dem Ataka und Galala Gebirge, rund 120 Kilometer südöstlich von Kairo, direkt am Meer gelegen. Damit ist es nicht nur der ideale Ort, um erholsame Tage am Strand zu verbringen und Abenteuer wie Tandem-Sprünge oder Sky Safaris zu erleben, sondern auch der perfekte Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in die ägyptische Hauptstadt oder zu den Pyramiden von Gizeh. Das gastronomische Angebot des Hotels umfasst insgesamt fünf Restaurants, darunter ein Hauptrestaurant, drei Pool-Restaurants und eine Beach-Bar in modernem und jungem Design.