Die Schönheit des Gardasees in all seinen Facetten erleben

Abwechslungsreiche Outdoor-Aktivitäten im Lefay Resort & SPA Lago di Garda

Land: Italien

Die Schönheit des Gardasees in all seinen Facetten erleben
Titelbild: © Lefay Resorts
Bildbeschreibung: Lefay Royal Suite
Der Frühling ist angekommen und die warmen Sonnenstrahlen verlocken zu sportlichen Aktivitäten in der Natur. Im Destination Spa Resort Lefay Resort & SPA Lago di Garda, welches sich im bezaubernden Örtchen Gargnano mit wunderbarer Sicht auf den Gardasee befindet, können sich Gäste nach dem Lockdown auf ein vielfältiges Repertoire an Aktivitäten im Freien in der nahen Umgebung freuen. Egal, ob eine Mountainbike-Tour um den Gardasee, eine Wanderung durch den hiesigen Naturpark, ein Segeltörn auf dem glitzernden See, ein Ausritt in die umliegenden Wälder oder eine Runde über den nahegelegenen Golfplatz – die im Lefay Resort & SPA Lago di Garda gebotenen Outdooraktivitäten lassen das Herz eines jeden Sport- und Naturliebhabers höherschlagen.


Abwechslungsreiche Wandertouren


Es sind besonders die Kontraste, die das Wandern am Gardasee zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen. Eben noch umgeben von Weinbergen, Zypressen und Olivenhainen, wandelt sich die Kulisse kurz darauf in saftige Almwiesen inmitten markanter Felsformationen.

Gäste des Lefay Resort & SPA Lago di Garda haben die Möglichkeit, an einer geführten Wanderung durch den Naturpark Parco dell’Alto Garda inmitten einer bezaubernden Naturkulisse teilzunehmen. Der Ausflug beginnt direkt am Resort und führt zum Monte Castello di Gaino. Diese spektakuläre Felsformation thront auf einer Höhe von 866 Metern direkt über dem Gardasee und bietet mit wunderbarem Panoramablick über den See eine der besten Aussichtspunkte der Region. Ein weiteres beliebtes Wanderziel in der Gargnano-Gegend ist die etwa eineinhalb Stunden vom Resort entfernte Villa Feltrinelli – eine prachtvolle, neugotische Villa nördlich des Palazzo Feltrinelli, die einst Mussolinis Residenz war.


Mountainbike-Touren um den See


Auch mit dem Mountainbike können Gäste ihre Route direkt vom Resort aus oder einem beliebigen Startpunkt in der Region Gargnano starten. Ein erfahrener Guide nimmt sie mit auf eine abwechslungsreiche Exkursion auf zwei Rädern, entlang der schönsten Radwege rund um den See. Dabei wird nicht nur individuell auf die Wünsche und Anliegen der Gäste eingegangen, sondern auch das Schwierigkeitsniveau der Routen an das jeweilige Können angepasst.

Bei der Panoramaroute Tremosine – Vesio können Mountainbike-Begeisterte den Gardasee aus einem ganz anderen Blickwinkel erleben. Die Route besticht durch einen langen Abschnitt auf der Straße Gardesana occidentale, bei der sich imposante Ausblicke hoch über dem See mit kurzen und langen Tunnelabschnitten zur Abkühlung abwechseln.

 

Idyllische Ausritte zu Pferd


Pferdeliebhaber haben die Möglichkeit, mit einem Shuttle zu einem nahegelegenen Gestüt gebracht zu werden, welches eng mit Lefay zusammenarbeitet. Dort wartet ein professioneller Reitlehrer, der die Gäste auf ihrem Ausritt in unberührte Natur und Wälder begleitet und wertvolle Tipps mit ihnen teilt. Die Reitwege mit unterschiedlichem Schwierigkeitsniveaus werden entsprechend der Erfahrung des Reiters durch den Lehrer ausgewählt.

Ein besonders schönes Ausflugsziel zu Pferd ist der nahegelegene Nationalpark Alto Garda Bresciano. Dort kann die ganze Familie durch Eichen- und Lorbeerwälder, auf alten Maultierpfaden und über sattgrüne Wiesen reiten und die Schönheit der Landschaften rund um den Gardasee aus einem ganz neuen Blickwinkel erkunden.

 

Segelkurse auf dem Gardasee


Kaum eine Sportart am Gardasee ist mehr prädestiniert als das Segeln. In Zusammenarbeit mit dem Segelverein Vela di Gargnano bietet Lefay Gästen – egal ob Anfängern oder Profis – individuell zugeschnittene Segelkurse an.

Ein besonderes Event für die ganze Familie ist die alljährlich stattfindende Segelregatta Centomiglia. Dieses Highlight findet meist am zweiten Wochenende im September in Bogliaco, einem Teilort von Gargnano, am Westufer des Gardasees statt. Die Centomiglia – zu Deutsch „die hundert Meilen“ – gehört zu den größten auf einem Binnengewässer stattfindenden Segelregatten weltweit und lockt jedes Jahr Teilnehmer und Zuschauer aus der ganzen Welt in den Hafen von Bogliaco.

 

Golfen mit Aussicht


Eingebettet zwischen der Burgruine Rocca di Manerba, dem Schloss von Soiano und den Hügeln von Valtenesi, bietet der 27-Loch-Golfplatz Gardagolf Country Club auf einem Gelände von 110 Hektar Spielern ein außergewöhnlich schönes Panorama. Das wunderschöne landschaftliche Bild, welches Golfern bei ihren Abschlägen geboten wird, wird durch die hiesigen Zypressen, Olivenbäumen, hundertjährigen Eichen, Pinienbäumen und Steineichen perfekt abgerundet.